My Uniform Lately

 Heute zeige ich euch im Gegensatz zum letzten winterlichen Outfit einen Look, der wohl eher an milderen Wintertagen angebracht ist, bestehend aus Jeans, Sneakers, Lederjacke und Stickcardigan. Noch vor 2 Monaten hat mir die Idee den Cardigan unter der Lederjacke herausblitzen zu sehen überhaupt nicht gefallen. Das hat sich aber inzwischen geändert, wahrscheinlich einfach nur, weil ich nicht auf meine geliebte Lederjacke verzichten wollte, es ohne Stickjacke aber auch zu kalt wäre. 
Nach kurzer Eingewöhnungsphase finde ich den Look doch ziemlich cool und ist zu so etwas wie meiner Uniform geworden. 
Wie gefällt es euch? 
 
Today I´m showing you in contrast to the last wintery outfit a look for rather warm winter days featuring sneakers, denim, a leather jacket and cozy cardigan. 
About two months ago, I didn´t like it at all when a cardigan sneaks out underneath a leatherjacket. Well as you can see, this has changed because I didn´t want to miss my leatherjacket, but without a cardigan, it would have been too cold. After a short settling-in period I think the look is pretty cool and it sort of turned into my uniform lately. 
How do you like it?
jacket: Only ( similar here), cardigan: Opus ( similar here) , shirt: Armani ( similar here), jeans: Gina Tricot ( similar here) , shoes: Kennel & Schmenger ( get here), bag : DIY ( similar here)

Kennt ihr diese Tage, an denen ihr so viel zu tun habt, dass es so scheint als würde euch der Kopf platzen? 
So ging es mir gestern. Ich habe heute eine Deutschklausur geschrieben und obwohl ich gut vorbereitet war hatte ich das Gefühl, noch mehr hätte gemacht haben können. Dann wollte ich auch noch ein Geschenk bestellen und diesen Blogpost schreiben und und und.... Dann kann nur eine kleine Sache  bewirken, dass ich total die Nerven verliere und fertig bin. Kommt euch das bekannt vor? Ich habe die letzten 2 Wochen nur damit verbracht für eine Klausur nach der anderen zu lernen, 2x Volleyball, 1x Tanzen, 3x Nachmittagsunterricht und Arbeiten unter einen Hut zu bekommen kann durchaus schwer sein. In solch einer Zeit kommen manche Sachen dann einfach zu kurz. 
Aber ich will euch ja jetzt nicht von meinem schlechten Tag erzählen. Die Klausuren sind in 3 Wochen geschafft und dann ist ja auch schon Weihnachten. 
Habt einen schönen Tag meine Lieben? 

Do you know those days, where you are just so exhausted and still have a million things on your list? That´s how I felt yesterday evening. In those moments, it can be a single thing that can change my mood totally and I was just done yesterday. I´ve been studying two weeks non stop for several exams and with 3x volleyball and dance practice, work etc it can be quite challenging to find time for ordinary things like reading a book. 
But I don´t want to bore you with my boring stories of a life of a high-school student. 
I hope all of you have a great day ! 

xx Julia

CONVERSATION

5 comments:

Thanks a lot for your comments <3
Danke für eure lieben Kommentare

//]]>