NEW BLOG NAME & LIFE UPDATE



Wie ihr wahrscheinlich gemerkt habt, habe ich meinen Blognamen geändert- und dafür war es auch Zeit. Schon ziemlich lange wollte ich meinen Blog-Namen ändern. Fashion Rookie habe ich diesen Blog im Jahr 2013 genannt ohne mir viele Gedanken darüber zu machen. In den drei Jahren ist wahnsinnig viel passiert und ich bin einfach aus dem Namen rausgewachsen- in Bezug auf verschiedene Aspekte. Ich bin nicht nur älter und reifer (erwachsen?) geworden, sondern auch mein persönlicher Stil hat sich verändert, genauso wie das, was ich mit euch teile. Lange habe ich euch nur Outfit-Posts gezeigt, zwischendurch noch ein Paar DIY-Posts, aber seit dem haben sich noch Beiträge zu Themen wie Travel, Beauty und Rezepte dazu gesellt. Und ich denke, wenn man nicht mit vollem Stolz anderen Leuten seinen Blognamen verrät, weil man selbst nicht so begeistert davon ist, dann ist es definitv an der Zeit, dass man etwas ändert.

As you might have noticed, I changed my blog name- and that was defenitely overdue. I´ve wanted to change my blog name for over a year now. I named this blog Fashion Rookie in 2013 without putting much thought to it. In the past three years, so much has happened and I just grew out of the name- in various aspects. I haven´t only gotten older and more mature, but my personal style has changed just like the topics I share with you. For a long time, I only shared outfits with you, sometimes some DIY projects in between, but ever since, posts about travel, food and beauty were added to the mix. And I believe, that when you cannot tell others your blog name proudly, because you, yourself aren´t so much of a fan of it, then it´s defenitely time to change things up a bit. 


Lange habe ich hin und her überlegt, verschiedene Namen ausprobiert, meine Freundinnen um Rat gefragt, aber irgendwie hat mich nichts auf Dauer überzeugt. Persönlich sollte der Name sein, also mit meinem eigenen Namen zum Beispiel, oder bezogen auf Dinge, die ich mag. Aber auch universell, also nichts mit fashion oder style. Irgendwann kam ich dann auf den Namen "Tales of Jules" und ca. 2 Monate später hab ich es tatsächlich geschafft, den Namen zu ändern (auch bezogen auf die Einstellungen, die man bei sowas tätigen muss. Zum Glück ist mein Bruder ein ziemlicher Computer-Pro und hat mir geholfen, sonst hätte ich bzw mein Blog immer noch keinen neuen Namen). Wie gefällt euch der Name? Mich würde eure Meinung wahnsinnig interessieren. Außerdem habe ich jetzt auch endlich mal eine Facebook-Page eingerichtet, die ihr hier findet und auch gerne liken könnt. Ihr würdet mir damit auf jeden Fall eine riesen Freude machen!

I´ve put so much thought to a new blog name, I tried out various names, asked my friends for advice, but nothing really convinced me for a long time. I wanted it to be personal, for example with my name in it, and also universal, so nothing with fashion or style. At some point, I came up with the name "Tales of Jules" and about two months later, I finally did it (also thanks to my brother who helped me install everything as he is real´ good with computers). How do you like the new name? I am so curious to hear your opinion. I also finally set up a facebook page which you can find here and feel free to like it. You´ll defenitely make me a happy girl, if you do so.


Außerdem möchte ich euch mal gerne ein kleines Update darüber geben, was bei mir sonst grade so ab geht. Wie ihr vielleicht wisst, habe ich ja Mitte März mein Abitur gemacht. Rheinland-Pfalz ist das einzige Bundesland (glaube ich), wo es noch kein Zentralabitur gibt und dazu haben wir auch noch G9. Deswegen ist es bei uns so, dass wir schon im März Abi machen-was ich super finde! So kann man noch problemlos ein halbes Jahr ins Ausland und trotzdem zum Wintersemester anfangen zu studieren. Ich habe im letzten Monat ein Praktikum in einer Werbeagentur gemacht und am Freitag war mein letzter Tag-yay! Bis aufs erste habe ich noch nichts weiter geplant. Ein paar Ideen habe ich zwar, aber noch nichts Festes. Die nächsten Wochen/Monate dürft ihr euch also auf jede Menge Posts freuen (was würde euch da besonders interessieren? DIY-Posts, Beauty, Travel oder Outfits?), denn endlich habe ich alle Zeit der Welt- auf jeden Fall bis Ende September. Denn zum Wintersemester werde ich dann- soweit geplant- anfangen zu studieren.

I would also like to give you a short update about my plans for the future. As you might now, I graduated in March. Rhineland-Palatinate is the only state of Germany, where the Abitur is not centralized, so we graduate in March (or at least my school). I think it´s great, because like that, you could easily go abroad for 5 months and still start with university in fall. I just finished a one-month internship at an advertising agency. And to be honest, I haven´t much planned for the next months/ weeks, or at least nothing fixed. So you can defenitely look forward to loads of new posts (what are you interested in? DIY, outfits, travel or beauty?), as I will as much spare time as never before- at least until september, as I will start university for the winter semester. 


Was genau ich studieren werde steht noch nicht genau fest und ich kann mich selbst nicht wirklich entscheiden. Entweder wird es in Richtung Modemanagement oder Marketing bzw. Kommunikations und Medienwissenschaften gehen. Ein Paar Unis bzw. Fachhochschulen habe ich mir auch schon rausgepickt, aber so richtig werde ich mich in den nächsten Wochen darum kümmern. Aller Wahrscheinlichkeit nach, werde ich aber in eine andere Stadt ziehen- worauf ich mich jetzt schon freue. Denn ich finde, dass mit dem Studium ein komplett neuer Lebensabschnitt beginnt und den würde ich eigentlich gerne in einer anderen Stadt verbringen. Wir werden sehen.

It is not fixed yet, what I will study at university, and I am also not entirely sure myself. It will probably either be something like fashion management or Marketing. I also picked out some universities already, but I will put more thought etc into everything in the following weeks. But one thing is (more or less) for sure, I will move to a different city in the second half of this year for uni-so exciting! 


Momentan überlege ich mir auch noch, eine kleine Europareise für 2 Wochen zu machen und das ganz alleine.  Letztens hat jemand zu mir gesagt: Was immer du ab jetzt machst, du machst es nur für dich, weil du es willst. Das hat mich irgendwie ziemlich inspiriert/ getroffen/ beeinflusst. Habt ihr Erfahrungen im komplett alleine Reisen? Ich glaube, dass es eine tolle Erfahrung sein wird, aber irgendwie macht das meiste zu zweit einfach mehr Spaß oder?

Right now, I am also thinking about doing a small europe trip for 2 weeks all by myself. Some weeks ago, somebody said to me: Whatever you´ll do from now on, you´ll do it simply for yourself, because you want to. That really stuck with me. Have you ever travelled all by yourself? I think it will defenitely be an amazing experience, but I also think, that everything is more fun when you do it together with another person, don´t you think?


Außerdem habe ich während meines Praktikums meine Liebe für Typografie und Hand-Lettering entdeckt. Schon lange habe ich die Typografien von Jasmine Dowling bewundert und da ich nun endlich mit Photoshop umgehen kann (danke Praktikum!) werdet ihr wahrscheinlich in Zukunft öfters auch auf dem Blog auf meine "Werke" stoßen. Auf Instagram habe ich ja schon hier und hier welche mit euch geteilt.

I also discovered my love for typography and hand-lettering through my internship. I´ve been amazed by Jasmine Dowling´s typographies for a long, long time, and since I am finally able to work with photoshop (thanks internship!) you will probably see some of my own typographies also on the blog. On Instagram, I already shared some of them with you here and here


Das war´s erst einmal von mir. Ich könnte zwar noch ewig weiter schreiben und euch davon erzählen, was ich momentan besonders genieße, aber ich denke das würde den Rahmen dieses Posts sprengen. Deswegen gibts darüber wahrscheinlich bald einen separaten Post.
Ich hoffe, dass ihr einen schönen 1. Mai hattet und habt einen guten Start in die neue Woche!

That´s it from me for now. I could probably continue writing for an hour to tell you, what I am loving to do right now (only for myself...) but that would probably be too much for this post. Maybe, there´ll soon be a post about that. 
I hope all of you had an amazing 1st of may and I hope that you´ll have a great start into the new week! 
Follow my blog with Bloglovin

CONVERSATION

2 comments:

Thanks a lot for your comments <3
Danke für eure lieben Kommentare

//]]>